Räuchermischung: Johanni – Sommer-Sonnenwende

21. Juni

Das Rad des Jahres dreht sich weiter, kennt kein Stoppen, keine Pause, kein Halten. Werden und Vergehen greifen ineinander, Kommen und Gehen sind fast schon Eins.

Nun kommen wir im Jahreskreislauf an einem Punkt, der der Winter-Sonnwende entgegen steht. Das Licht hat seinen Höhepunkt erreicht. Wir feiern den längsten Tag und die kürzeste Nacht, und das meist mit ein klein wenig Wehmut.

Am 21. Juni findet in jedem Jahr dieses Ereignis statt, und auch diesem Fest im Jahreskreis soll wieder ein würdiger Platz eingeräumt werden – dazu die passende Räuchermischung.

Hier habe ich Kräuter und Harze versammelt, die traditionell mit der Sommersonnenwende zu tun haben, oder einfach sonnig sind.

Doch was sollten wir an diesem Tag beachten, wenn wir Rückschau halten, oder in die Zukunft blicken?

Seit einiger Zeit sind wir ja schon fest damit beschäftigt Kräuter, Wurzeln, Samen und Blüten zu sammeln. Wie erging es denn uns bis jetzt? Trägt mein Leben denn auch Blüten? Welche Talente sind denn neu erblüht? Trägt mein Tun auch Früchte, die schon am Reifen sind?

 

Wir feiern dieses Fest wieder mit einem großen Feuer. Es wird getrommelt, getanzt und geschmaust. Und dabei wird neben der Sonne auch unserer Mutter Erde dafür gedankt, dass sie für unser Wohlsein sorgen.

Jede Anwendung erfolgt auf Verantwortung des Benutzers. Meine Texte können kopiert und auch veröffentlicht werden, bei Angabe der Quelle - www.waldviertler-raeucherwerkstatt.at

 

Räuchern mit heimischen Kräutern:

Andorn - schützt vor negativen Energien, und das besonderes bei den Sonnwendfeiern

Alant – bei der Sonnwendfeier verräuchert soll die Wurzel die Kraft der Sonne frei setzen

Beifuß – mit ihm wurde an den Sonnwenden in Haus und Stall geräuchert, um zu reinigen, schützen und zu segnen

Bernstein – bringt uns die Wärme der Erde und die sonnige Hitze

Blüten – hier nehme ich eine kleine Mischung von meinen Blüten, als Gruß an die Sonne.

Dost – hat ein starkes Aroma und ist eine uralte Dämonen abwehrende Pflanze

Engelwurz, Johanniskraut, Königskerze, Propolis und Rosmarin unterstützen uns mit ihrer sonnigen und kraftvollen Seite

Mariengras – wirkt positiv auf das Sonnengeflecht

Rosenblüte – als kleine Opfergabe um sich für das bis jetzt zurückliegende Jahr zu bedanken – und auch um uns an unser Erblühen zu erinnern.

Thymian – reinigt und schützt unseren Kultplatz

 

Empfehlung: Vor dem ersten Räuchergang, bitte das Räucherwerk aus der Verpackung nehmen und nochmals gut durchmischen, denn mit der Zeit lagern sich die feineren Bestandteile unten ab.

Das Foto gilt nur als Beispiel. Das ausgelieferte Produkt kann von dieser Abbildung abweichen.

 

40 ml im Korkenglas

10,00 €

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Johanni – Sommer-Sonnenwende

Das Foto gilt nur als Beispiel. Das ausgelieferte Produkt kann von dieser Abbildung abweichen.

 

120 ml

im Korkenglas

25,00 €

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Johanni – Sommer-Sonnenwende

40 ml

im PE-Beutel

6,00 €

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Johanni – Sommer-Sonnenwende

5 ml

in der Glasphiole

3,00 €

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1