Kirschbaumholz

Die Kirsche ist für mich ein Zeichen der Fülle und auch der Liebe (Herzkirsche). Das Kirschbaumholz nehme ich in dem Falle natürlich für Liebesräucherungen oder auch für Themen in denen die Fülle oder Freude eine Rolle spielt.

Aber auch das Vergehen versinnbildlicht der Kirschbaum wie sonst kein anderer Baum. So ist es in vielen Gegenden der Brauch, am 4. Dezember die Barbarazweige zu schneiden. Es gilt als glücklicher Hinweis, wenn sie dann in der Weihnachtszeit erblühen.

 

Selbst auf der Kohle verräuchert entwickelt sich nach einer Weile ein süßlicher Duft, der aber nicht unbedingt der Kirsche zu zu ordnen ist. Diese Süße können wir natürlich auch dafür hernehmen, Räuchermischungen die zu herb sind, etwas 'feiner' zu machen.

 

Jede Anwendung erfolgt auf Verantwortung des Benutzers. Die Räucherung erspart nicht den Weg zum Arzt, Heilpraktiker oder Therapeuten.

Meine Texte können kopiert und auch veröffentlicht werden, bei Angabe der Quelle - www.waldviertler-raeucherwerkstatt.at

 

Räuchern mit Kirschbaumholz:

Liebesräucherung, Fülle, Wohlstand, Lebensfreude, Leichtigkeit, die Süße des Lebens.

 

Kirschbaum-Holz

grob gemahlen

Wildsammlung

5 ml in

der Glasphiole

2,10 €

  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Kirschbaum-Holz - gemahlen

Wildsammlung

grob gemahlen

25 ml in

der Glasphiole

7,90 €

  • leider ausverkauft