Räuchern ist eine der stärksten Formen der Transformation, aber auch ein alchemistischer Vorgang. Mit alle unseren Sinnen können wir es wahrnehmen und so kann es uns im Hier und Jetzt verankern.

Wenn wir uns mit der alten Wissenschaft der Astrologie oder uns mit unserem Horoskop beschäftigen, Berechungen für andere erstellen, dann kann uns das Räuchern wieder einmal unterstützende Dienste leisten.

Die Sternzeichen-Räuchermischung bringt uns sowohl unserem Sonnenzeichen als auch unserem Aszendenten näher, wenn wir uns darauf einlassen und mental einschwingen.

Genauso funktioniert es wenn wir unseren Geburtsplaneten oder das bestimmende Element in unserem Horoskop betrachten.

Für die Sternzeichen, Planeten und Elemente gibt es jeweils das passende Räucherwerk.

Der Rauch kann einen geschützten Raum schaffen und die Brücke zum gewünschten Objekt bilden. Der Rauch trägt uns dann in die himmlischen Sphären und ins unsere Sternenwelt.

Wie immer empfehle ich, vor den Studien den Raum erst einmal mit einer Reinigungs-Räuchermischung energetisch zu säubern und nach dem notwendigen lüften können wir dann unser gewünschtes Räucherwerk auf die Kohle geben. Lasse wir doch eine Zeit unserem Blick den Rauchgebilden folgen und schon ein klein wenig dem Alltag entschweben.

Wem der Räuchergeruch zu heftig ist, der verwendet einfach ein Räucher-Stövchen.